Freitag, 3. August 2012

Geile Weiber - Verheiratet? - Das kann frau doch ändern?! - Blog von Kiat Gorina


Bei einem Vollmondtreffen war auch eine alleinerziehende Mutter mit ihren beiden fast erwachsenen Töchtern dabei. Ich traute meinen Augen nicht, da machte sich die Mutter an den Mann eines Ehepaares heran. 

Ich nahm sie zur Seite und sagte zu ihr: "Der Mann, den du anbaggerst, der ist glücklich verheiratet!" - Sie war sauer und schnappte: "Das kann frau doch ändern!" - Da wurde sie mir sehr unsympathisch. 

Einige Zeit später begegnete sie mir in der Stadt, sie kam freudestrahlend auf mich zu. Ich dachte nur: "Nicht schon wieder ..." Gleich legte sie los: "Kiat, ich war in Ungarn, auf einer Messe! Da gab es einen Standbesitzer, in den habe ich mich total verknallt! Er auch! Als ich bei ihm etwas kaufte, da fragte er mich: Möchten Sie ein Sackerl?" 

Ich versuchte ihr klarzumachen, dass der Mann eine Tragetasche meinte. Aber sie hatte offensichtlich an ein anderes Sackerl gedacht ;-) Davon ließ sie sich nicht abbringen und rief: "Du bist ja nur neidisch! Nächstes Wochenende fliege ich wieder nach Ungarn, ich habe herausgefunden, auf welcher Messer er dann ist." 

So geschah es auch. Dann kam sie zurück. Und besuchte mich und schwärmte: "Du, er hat sich sofort an mich erinnert, er hat sich auch drum gekümmert, wo ich ein Zimmer bekomme. Ist das nicht super nett? Nur ein andere Standler erzählte mir, der Mann sei glücklich verheiratet und habe kleine Kinder. Also da war ich sauer. Was geht denn ihn das an?" 

"Ich kann das verstehen, er wollte dir klarmachen, dass dein Schwarm verheiratet ist! "
Da fiel sie mir ins Wort: "Na und? Das kann frau doch ändern!" 

Ich versuchte sie, hinauszukomplimentieren, allein, sie saß und saß ... Mir fiel nur noch Friedrich Schiller und die Glocke ein: "Da werden Weiber zu Hyänen / Und treiben mit Entsetzen Scherz, / Noch zuckend, mit des Panthers Zähnen, / Zerreißen sie des Feindes Herz."


Hochgeladen am 14.11.2010 von Frank Stohl

Kommentare:

  1. Unglaublich, na die hat wohl Torschlusspanik! Manche Frauen können richtige kleine Biester sein, da stimme ich Schiller zu. Wenn ich so was höre, da werde ich aber glatt selbst zur Hyäne. Und dass sie dir dann auch noch Neid unterstellt setzt dem Ganzen ja wohl die Krone auf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Torschlusspanik - das trifft es haargenau! Und ich und Neid - worauf? Ich möchte mich nie in eine glückliche Ehe drängen und sie zerstören. Vielleicht bin ich zu altmodisch, vor allem wenn kleine Kinder da sind, denke ich, dass ich dann kein Recht habe. Und wer wirklich liebt, ein solcher Mensch verzichtet ... Ich denke da an den Kaukasischen Kreidekreis von Brecht.

      Löschen
    2. Nein, da bist du ganz und gar nicht altmodisch! Es ist nur so, dass manche Menschen einfach ihr letztes Fünkchen Ehre über Bord werfen und sich dann über anderer Leute Glück hermachen. Ein liebender, ehrlicher Partner geht auf solche, und das sage ich jetzt mal ganz salopp, Miststücke allerdings auch nicht ein. Die besagte Dame hat sich ganz schön lächerlich gemacht!!

      Löschen
    3. Stimmt! Diese Tante ist lächerlich ;-)

      Löschen